KTM läutet als erster Hersteller das Modelljahr 2020 ein. Nach den großen Updates in den letzten Jahren wie etwa die Einspritzung bei den Zweitaktern, oder das neue Motorenkonzept der Viertakter, haben wir für dieses Modelljahr nur sanfte Änderungen an den Bikes erwartet - so viel gleich mal vorweg, wir haben uns getäuscht!

Die in aller Welt unschlagbare KTM SX-Motocross-Reihe ist jetzt noch besser. Vom Juniorenmodell KTM 50 SX bis zum Kraftpaket KTM 450 SX-F erfuhren alle KTM SX-Modelle des Jahres 2020 Verbesserungen, um die Performance weiter zu steigern. Damit sind sie READY TO RACE wie nie zuvor.

Agiler, leistungsstärker und ergonomisch ausgereifter – die Husqvarna Motocross 2020 Serie bringt Optimierungen für die Viertakter FC 250, FC 350, FC 450 und die Zweitakter TC 125 und TC 250, außerdem für die TC 50. Die gesamte Serie ist in einem prägnanten neuen Grafikkonzept gehalten, einer modernen Referenz an die glorreichen alten Rennzeiten der Marke.

Neue Kunststoffteile wurden von den HVA-Cross Modellen 2019 geerbt. Die sichtbarsten Veränderungen sind in den ersten Bildern der Enduro 2020 zu sehen, die während der offiziellen Dreharbeiten des Factory Enduro 2019-Teams aufgenommen wurden.

SAISONSTART MIT KTM: AB SOFORT MIT VIELEN VORTEILEN BEIM NEUKAUF AUSGEWÄHLTER KTM DUKE MODELLE.

Leicht, handlich, große Reichweite, viel Federweg, große Bodenfreiheit, einfach in der Wartung und genügend Leistung. All dies sind Anforderungen, die viele Motorradfahrer auf Ihrer Wunschliste haben.