Über 30.000 Fans strömten 2016/ 2017 zu den Night of Freestyle Shows in der ganzen Republik. Die ultimative Freestyle-Show mit wahnsinnigen Stunts und den verrücktesten Extremsportlern dieses Planeten tourt 2017/2018 erneut durch Deutschland.

In mehreren Städten präsentiert das ultimative Extremsport-Spektakel atemberaubende Stunts und viele der verrücktesten und begabtesten Athleten dieses Planeten. Egal ob auf Motocross Bikes, Mountainbikes, Quads, Schneemobilen, Mini Bikes, BMX Bikes oder dem Buggy – die Fahrer flippen und springen mit allem über die Rampen, was Räder hat und zeigen, dass die Schwerkraft für sie kein Hindernis bietet.

Die neue Show der Night of Freestyle liefert ein Wahnsinns Level an Extremsport gepaart mit einem gigantischen Pyro- und Laser-Spektakel. Was vor über 15 Jahren mit einer Freestyle Show in Lübtheen begann, hat sich zur größten Actionstuntshow aus Deutschland entwickelt. Im Vergleich zum letzten Jahr wird das wahnwitzige Level im Freestyle Motocross um Tricks wie verschiedene Body Varials, darunter die Inside Roll oder der Volt, einen Frontflip und vieles mehr erweitert. Auch im Mountainbike-Part wird vom Triple Backflip bis zur Cash Roll alles an Tricks gezeigt, was derzeit auf diesem Planeten möglich ist.

Das Team der Night of Freestyle beinhaltet Extremsportler wie den Österreicher Gerd Mayr, der verrückte Buggy-Backflipper, das spanische Duo Antonio Navas und Rocky Florensa, mit ihren unglaublichen Tandem-FMX-Tricks, die besten Deutschen FMX-Sportler und mehrfachen Deutschenmeister Luc und Hannes Ackermann, den Italiener Jason Cesco, der mit dem über 300 kg schweren Schneemobil einen Rückwärtssalto macht, Nico Scholze und Patrick Schweika, zwei der besten deutschen Mountainbike Sportler uva. Insgesamt werden über 30 Athleten irre Tricks und Stunts präsentieren.

25.11.2017  | ISS Dome Düsseldorf
09.12.2017  | Velodrome Berlin
06.01.2018 | Barclaycard Arena Hamburg
13.01.2018 | TUI Arena Hannover
20.01.2018 | Messe Halle/Saale
10.02.2018 | Getec Arena Magdeburg
24.02.2018 | Hanns-Martin-Schleyer-Halle Stuttgart
17.03.2018 | ÖVB-Arena Bremen